Berufsberatung

Offizielles Info-Portal für ein Studium in Sachsen

Ferienpraktikum in Mittelsachsen

Versicherungsschutz Ferienpraktikum


Nützliche Links

Ich habe noch keine Ahnung!

Ich interessiere mich für ein Berufsfeld!

Für mich ist alles klar!

Kernziele und Maßnahmen

Klasse 5/6

  • erste Einblicke in die Arbeitswelt (TC; Exkursionen in Betriebe u.a.)
  • normgerechtes Sozialverhalten bewusst machen (u.a. Begegnungswoche inklusive Sozialkompetenztraining mit angehenden Erziehern/innen des BSZ Döbeln-Mittweida, FvU, Lernen lernen)

Klasse 7/8

  • Schüler informieren sich über bestimmte Berufsbilder und Voraussetzungen für ein Studium (u.a. Girl`s Day und Boy`s Day, Woche der offenen Unternehmen, Schule macht Betrieb - Ausbildungsmesse Döbeln WelWel)
  • eigene Fähigkeiten und Stärken einschätzen (z. B. Schullaufbahnberatungen mit dem Klassenleiter bzw. Beratungslehrer)
  • erste Zukunftsvorstellungen entwickeln (u.a. Exkursionen)

Klasse 9/10

  • eigene Fähigkeiten und Stärken in Beziehung zu Anforderungen von Beruf und Studium setzen
  • Informations- und Beratungsangebote kennen/nutzen (u.a. Girl`s Day und Boy`s Day, Woche der offenen Unternehmen, Unterstützung durch Unternehmen bei Bewerbungsgesprächen)
  • Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie -zugänge kennen lernen --> Rund um die Bewerbung - Deutsch Klasse 10, Schule macht Betrieb - Ausbildungsmesse Döbeln WelWel, Informationsabend in Klasse 9 für Eltern und Schüler durch die Arbeitsagentur (Frau Jolig), Berufsorientierungswoche "schau rein", Tag der offenen Hochschultür, Woche des offenen Unternehmens, Schüler der 9. Klassen absolvieren ein dreitägiges Sozialpraktikum in verschiedenen Einrichtungen des Landkreises (Kennenlernen von Berufsfeldern im sozialen Bereich), 14-tägiges Berufspraktikum in Kl. 10 (über GRW), Entscheidung für berufliche Ausbildung oder Studium bewusst treffen (u.a. Schullaufbahnberatung)

Klasse 11/12

  • Informations- und Beratungsangebote für das Studium kennen und nutzen (Informationsabend mit Arbeitsagentur für Eltern und Schüler der Klassen 11 mit Frau Jolig, Tag der offenen Hochschultür)
  • FvU zur Studienvorbereitung, z.B. Eignungstests, Bewerbungsgespräche, Übung im Assessment-Center, BIZ Freiberg
  • Schule macht Betrieb - Ausbildungsmesse Döbeln WelWel
  • Woche des offenen Unternehmens
  • Eigene Vorstellungen präzisieren und Entscheidungen vorbereiten (Schullaufbahnberatung)
  • Entscheidung treffen und Alternativen einplanen

So ist die Berufsberatung erreichbar

Berufsberaterin
Kathrin Jolig
Agentur für Arbeit Freiberg
Burgstr.34, 04720 Döbeln
Annaberger Str. 22a, 09595 Freiberg

Anmeldung und Termin:
0800/ 4 5555 00* (kostenfrei)

Freiberg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Schülersprechstunde direkt am LGD

Für die Schülersprechstunde mit Frau Jolig stehen am 21. September, 26. Oktober, 23. November, 18. Januar, 22. März, 26. April und 17. Mai im Zimmer H303 folgende Zeiten zur Auswahl:
(1) 9.00 Uhr bis 9.30 Uhr
(2) 9.30 Uhr bis 10.00 Uhr
(3) 10.15 Uhr bis 10.45 Uhr
(4) 10.45 Uhr bis 11.15 Uhr
(5) 11.15 Uhr bis 11.45 Uhr
(6) 11.45 Uhr bis 12.15 Uhr
(7) 12.15 Uhr bis 12.45 Uhr

Hier kann man einen Termin reservieren!