20.12. Franz hat die meisten Trümpfe

Am Lessing-Gymnasium fand das 1. Skatturnier statt.

Nach langen Vorbereitungen der Skat-AG fand am Montag, dem 11.12.2023, erstmalig ein Skatturnier am Lessing-Gymnasium statt. Bevor dieses allerdings durchgeführt werden konnte, mussten einige Fragen geklärt werden: Wann ist es? Wie lange soll es dauern? Nach welchen Regeln und welchem System spielt man? Hinzu kamen Überlegungen der Beköstigung beziehungsweise Bewirtung, um den Teilnehmern während der zweieinhalb Stunden eine ausreichende Versorgung an Speis und Trank gewährleisten zu können. Des Weiteren wurde Werbung gestaltet und anschließend aufgehangen sowie Preise besorgt. Als dies alles abgeschlossen war, konnte das Turnier beginnen.

Die Mitglieder bereiteten vor offiziellem Beginn den Wettbewerbssaal vor. Das heißt, dass nebst anderem die Tische drapiert, der Kuchen kredenzt und der Pokal präsentiert wurden. Nach einer kurzen Einweisung von Ian Christopher Sanne, dem Leiter der Arbeitsgemeinschaft, brach das Turnier mit einer Auslosung durch Franz Alexander Buschmann, untermalt von epischer Musik, an. Dabei standen sich zwölf starke Skatspieler an vier Tischen gegenüber und stellten in der einleitenden Gruppenphase ihre spielerischen Fähigkeiten unter Beweis. Die beiden Besten einer jeden Dreiergruppe kamen wieder in den schwarzen Loshut und selbst ein dritter Platz mit den meisten Punkten aller Letzten hatte die Möglichkeit aufzusteigen. Bereits hier traten skurrile Ergebnisse auf, so zum Beispiel, dass Spieler, die kein einziges Mal ein Spiel bekamen, trotz „erreichter“ 0 Punkte, aufrückten. Doch kam es ebenfalls zu Grands. Nach 45 Minuten wurden die Ergebnisse dem Protokollanten Oskar Elsner zugeführt und eine neuerliche Auslosung unter Klängen der Champions-League-Hymne verriet die Sitzordnung der drei Tische der Hauptrunde. Vor einer weiteren Spielzeit von einer Dreiviertelstunde wurde sich am Kuchen gelabt und die vom vielen Ansagen trocken gewordene Kehle mit bereitstehenden Getränken befeuchtet. Hinterher offenbarten sich äußerst unterhaltsame Partien, bei denen drei Punkte zwischen Sieg und Niederlage und damit einem möglichen Weiterkommen entscheiden konnten.

Die Finalrunde bestand aus den erfahrenen Spielern Herr Kühne, Ian Christopher Sanne sowie Franz Alexander Buschmann, welche seit geraumer Zeit nahezu jeden Dienstag in der Pause, aus Freude am Spiel, gegeneinander antreten. Die Spannung stieg bei allen Beteiligten, da es nun nicht mehr weit vom Titel des Skatmeisters des Lessing-Gymnasiums zu Döbeln entfernt war. Diese wurde zusätzlich mit Bockrunden und damit verbundener Verdopplung der Plus- genauso wie Minuspunkte gesteigert. Aufgrund dessen, dass Herr Kühne gewissenhaft noch etwas organisieren musste, um den Erhalt des Unterrichtes am Gymnasium sicherzustellen, wurde das Finale auf den nachfolgenden Tag verschoben. Während der Mittagspause am Dienstag fochten die drei deswegen die letzten Runden aus. Es hatten sich sogar Zuschauer versammelt, um das Spektakel keinesfalls zu verpassen. In der allerletzten Partie vollbrachte es Franz, mit elf Punkten an Ian vorbeizuziehen. Anschließend wurde die Siegerehrung durchgeführt: Franz Alexander Buschmann hat dabei den von allen heiß begehrten güldenen Pokal errungen und krönt sich auf dem hohen Thron dank seiner hervorragenden Fähigkeiten sowie exzellenter Spielweise zum Meister des Skats am Lessing-Gymnasium.

So endete das Turnier, das allen überaus gefallen hat. Hannes Metzner meinte: ,,Ich fand es sehr schön, wie ihr eingestiegen seid und dass ihr mal so etwas organisiert habt, weil man auch noch mal mit anderen spielt. Was mir jedoch nicht gefallen hatte, ist, dass wenn man verliert, doppelte Punkte abgezogen bekommt.“ Er nimmt dabei Bezug auf sein Grand ohne vier Unter, welches er knapp 58-62 verlor und somit nicht ins Finale einzog. Dennoch erhielten alle einen Trostpreis und die besten drei sogar etwas mehr.

Allerdings mischt sich auch ein bisschen Wehmut hinzu, wenn Herr Kühne sagt: ,,Wenn ihr 10. Klasse wärt, könnte man was Gutes aufbauen damit. Leider seid ihr aber schon 12. Klasse.“

Nichtsdestoweniger gibt es im nächsten Jahr, wahrscheinlich im Frühling beziehungsweise bevor die Zwölftklässler die Schule verlassen, eine weitere Chance, bei einem Skatturnier teilzunehmen. Die Schüler der Skat-AG hoffen dabei auf eine genauso große, wenn nicht gar bessere, Resonanz wie bei diesem Wettbewerb. Anschließend wird der Staffelstab an die nächste Generation Skatspieler am Lessing-Gymnasium übergeben, um an die bisherigen Erfolge anzuknüpfen und anderen das Spiel sowie die Freude daran näherzubringen.

Ein großer Dank geht dabei an den Schulleiter Herrn Höhme, der die Preise der Sieger beisteuerte, sowie an die Koordinatorin für Ganztagsschulangebote, Frau Niekrawietz, die die Ausgaben für das Turnier übernahm. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Teilnehmer, die diese Stunden zu einem unvergesslichen Erlebnis machten, und an Herrn Kühne, der uns sagte, dass er gerne mal in der Schule mehrere Skatrunden, bestehend aus Schülern, sehen möchte. Er hat unbewusst den Stein ins Rollen und uns auf die Idee gebracht.

Die komplette Platzierung im Überblick:

Franz Alexander Buschmann
Ian Christopher Sanne
Herr Kühne
André Zander
Herr Funke
Elise Knoch
Oskar Elsner
Jos Koch
Hannes Metzner
Ludwig Gierich
Peer Jähnichen
Julius Eck

Übrigens findet einmal im Monat von 15:05-15:50 Uhr am Donnerstag die Skat-AG statt, bei der sich Interessierte auch für das Turnier vorbereiten können. Wer dies möchte, meldet sich bitte bei: ian.sanne.2024@lgd.lernsax.de

Ian Sanne

Höhepunkte im Schuljahr (Auswahl):

  • Begegnungswoche Klasse 5
  • Goldenes (50) und Diamantenes (60) Abitur
  • Poetry Slam
  • Weihnachtskonzerte der Chöre und der Band
  • Winterlager für die Klassen 6
  • Schnupperstunden für die 4. Klassen
  • Hallenfußballturnier
  • Tag der offenen Tür
  • Wissenschaftsabend der 10. Klassen
  • Ballathon
  • Lauf mit Herz
  • Sommerkonzerte der Chöre und der Band
  • Theateraufführungen
  • Schüleraustausch mit Frankreich und der Tschechischen Republik
Neue Klasse 5 Ukraine-Hilfe Spendenkonto Kontakt Impressum Datenschutz Transparenzhinweis Sitemap