27.11. Gruselparty

Blutcocktail in der Mensa

Am Nachmittag des vergangenen Montag verabredeten sich Fünft- bis Siebtklässler des LGDzur Gruselparty in der Mensa des LGD. Als Mumien, Hexen und Zombies verkleidet, tanzten die Schüler zusammen Polonaise und zu Partyliedern. Ein DJ sorgte für die notwendige Unterhaltung der Party, auf der neben Waffeln und Sandwiches auch selbst kreierte „Blutcocktails“ serviert worden. Die Organisation des Catering übernahmen Schüler der elften Klasse, die mit den Einnahmen einen Beitrag zu ihrer Abi-Finanzierung leisten konnten.
Um eine schauernde Dekoration kümmerte sich der Schülerrat: Zu Skeletten und Kürbissen gesellten sich auch verzierte Geister in die Mensa und heizten damit die Stimmung an. Zu den wichtigsten Programmpunkten gehörten Partyspiele wie ein Tanzbattle oder Stuhltanz.
Als Höhepunkt der Veranstaltung erwies sich die Wahl zum besten Kostüm, den sich eine „Gruselprinzessin“ aus der fünften Klasse sichern konnte.
Mit tollen Erlebnissen, gruseliger Stimmung und vom Tanzen müden Beinen verabschiedeten sich die Schüler gegen 19 Uhr aus dem „Gruselkabinett Mensa“ voneinander.

Lena Skambraks

Weitere Impressionen in der Fotostrecke...