Traditions- und Förderverein e.V.

1960 - 2010

Eine Goldabiturientin reiste sogar aus Australien an

Döbeln. 50 und 60 Jahre nach ihrer Schulentlassung haben sich am Wochenende ehemalige Schüler des Lessing-Gymnasiums getroffen. Bei einer Feierstunde in der Aula erhielten sie die Urkunden zum Goldenen und Diamantenen Abitur. „Wir hatten 50 Teilnehmer. Von den Diamantenen Abiturienten sind zwölf erschienen, so viele waren es noch nie. Auch drei ehemalige Lehrer waren eingeladen“, sagte Reinhard Zerge, Vorsitzender der Traditions- und Fördervereins. Am weitesten reiste eine ehemalige Schülerin aus Australien zum „Goldenen Abitur“ an. Schüler des Gymnasiums umrahmten die Feier musikalisch.
Am Rande des Treffens hatten die ehemaligen Schüler auch die Gelegenheit, das Gymnasium und das Schulmuseum zu besichtigen. Im frisch sanierte Kunstgebäude wurden damals noch Naturwissenschaften unterrichtet.

Döbelner Anzeiger
28.09.2010

Die ehemaligen Klassen 12a, 12b1, 12b2, 12b3